Expertise und Erfolge in Management und Marketing

Frank Toscha Direktmarketing digital und print, Verlage, Medien, Business Development, Restrukturierung

 

Ich habe Managementerfahrungen in einer der weltweit führenden Unternehmensgruppen im Distanzhandel/       

E-Commerce sowie bei führenden deutschen Fachverlagen gesammelt.

Dabei waren 2 Schwerpunkte prägend: Verantwortung im Bereich Marketing/Direktmarketing (digital und print) sowie langjährige Umsatz- und Ergebnisverantwortung als Business-Unit-Leiter und Geschäftsführer. 

Mein Credo: Strategien nicht nur entwickeln und präsentieren, sondern auch zielgerichtet umsetzen. Marketing-Aktionen müssen messbar sein und ihr Investment wieder einspielen.

Ich unterstütze Sie sowohl als Berater als auch als Interim Manager.

 

Profitieren auch Sie von meinem Management- und Marketing-Know-how:

  • Weiterentwicklung und Forcierung des Marketing von reiner Printwerbung hin zu Online-Werbung und Telefonmarketing sowie zielgerichteten Multichannel-Ansätzen,
  • Entwicklung eines neuer Geschäftsfelder durch Konzeption, Test und Einführung völlig neuartiger Angebote,
  • Rentable Direktmarketing-Aktionen durch Aussteuerung der Kampagnen über Customer-Lifetime-Value-Konzept,
  • Umsatzsteigerung bei gleichzeitig sicherer 2-stelliger Umsatzrendite 
  • Verdoppelung der Umsatzrendite durch Upgrade und Umpositionierung von Produkten,
  • Einsparungen beim Einkauf von Dienstleistungen um 15% durch Nachverhandlungen und Entwicklung neuer Lieferanten,
  • Erfolgreiche Restrukturierung von Unternehmen

Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

 


Eine Auswahl meiner Projekte.....

hier sehen Sie eine Reihe von Beiträgen, die ich jeweils zum Erfolg  des Unternehmens leisten konnte. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

  

Digitale Transformation: Sicherung und Ausbau des Umsatzes und des Kundenbestands durch Direktmarketing digital und print

  • Weiterentwicklung des Direktmarketing von reiner Printwerbung hin zum Onlinemarketing und zum Telefonmarketing sowie zu zielgerichteten Multichannel-Ansätzen
  • Rentable Direktmarketing-Aktionen durch Aussteuerung der Kampagnen über Customer-Lifetime-Value-Konzept
  • Kundenbestands-Sicherung und -Ausbau durch Weiterentwicklung des Telefonmarketing zum wichtigsten Direkt-marketing-Instrument (60% Neukunden-Anteil)
    • Auswahl und Schulung von Telefonmarketing-Agenturen
    • Erfolgskontrolle und Qualitätssicherung
    • Expansion auf den schweizer Markt
  • Erschließung neuer Kunden und Verjüngung des Kundenstamms durch  Aufbau und Optimierung des Onlinemarketings:
    •  E-Mail-Marketing: Aufbau von 6 Zielgruppen-E-Mail-Newslettern mit bis zu 20‘ Abonnenten im B2B-Bereich über Websites und Leadgenerierung.
    • Erfolgreicher Einsatz von Standalone-Mailings an E-Mail-Newsletter Abonnenten durch eine Vielzahl von Split-Tests  Anzeigenmanagement in E-Newslettern, dadurch zusätzliche Vermarktung der eigenen Publikationen, sowie Generierung von Anzeigenerlösen.
    • Launch von Produktwebsites und Portalen zur Vermarktung der Publikationen. Erfolgreicher Einsatz von SEO-Maßnahmen dadurch Erzielung von 40% der Online-Neukunden
    • Senkung der Kosten pro Neukunde um 50% durch Optimierung von Google-Adwordskampagnen (Umstellung auf Leadgenerierung zur 2-stufigen Neukundengewinnung)
  • Höhere Ausschöpfung der Leads durch zielgerichtete Multichannel-Konzepte: Telefonische Ansprache von E-Mail-Newsletter-Abonnenten im B2B-Bereich
  • Zusatzumsätze durch den mehrfachen Einsatz von Angebotskonzepten bei Konzernfirmen im Rahmen des Cross-Selling 

 

Nachhaltige und umsetzungsorientierte Strategie-Entwicklung                 

  •  Definition von Geschäftsfeldstrategien und Markterschließung durch Weiterentwicklung und Ausbau des Produktportfolios zu einem Produktkranz aus Informationsdiensten, Websites, Upsell-Produkten, Handbüchern und Digital-Produkten in einem Fachverlag
  • Erfolgreiche Strategieprojekte und Begleitung der Umsetzung mit Konzerntochterfirmen im Distanzhandel
    • Erfolgreiche Positionierung und Sortimentsausrichtung eines Versenders auf dem schweizer Markt
    • Erfolgreicher Einstieg eines US-Versenders auf dem deutschen Markt: Positionierung im Konkurrenzumfeld, Identifizierung von Cross-Selling-Potenzialen und Umsetzung der Cross-Selling-Projekte.
    • Integration eines Mitbewerbers, dadurch Kosteneinsparungen und Zusatzumsätze in Millionenhöhe. 
  • Erstellung und Umsetzung der nationalen Katalog-Cross-Selling-Strategie im Konzern

 

Business Development und Neuproduktentwicklung            

  • Entwicklung neuer Geschäftsfelder durch Konzeption, Test und Einführung völlig neuartiger Angebotskonzepte
  • Erschließung neuer Zielgruppen trotz schwierigem Konkurrenzumfelds durch Launch von Online- und Print-Hybridprodukten im Medienbereich
  • Erfolgreicher Launch einer Vielzahl von Katalogprojekten im Rahmen des Cross-Selling
  • Erhöhung der Kundenbindung und Modernisierung des Angebots im Medienbereich
    • durch erfolgreiche Einführung von Produktwebsites und Apps
    • Entwicklung und Test neuer Produkt- und Angebotsformen (Kombinationen aus online und print, neue Konferenzformate, E-Learningkonzepte)
  • Entwicklung und Einführung neuer Anzeigentitel – und -Formate

 

Umsatzsteigerung bei gleichzeitig sicherer Umsatzrendite 

  • Verdoppelung der Umsatzrendite durch Upgrade und Umpositionierung eines Informationsdienstes vom Managementbrief hin zum Rohstoff-Preisinformationsdienst
  • Zusatzumsätze durch erfolgreiche Upsellkonzepte im Bestandskundenbereich 
  • Erhöhung der Abonnentenzahl um 10% durch erfolgreiche Erschließung des schweizer Marktes mit bestehenden Publikationen durch Telefonmarketing (Entwicklung von Schulungsunterlagen, Schulung von Agenturen in der Schweiz und Deutschland, Monitoring der Kampagnen).
  • Erfolgreiche Vermarktung von Zusatzangeboten (Indices in print und digital, Studien, Handbücher etc.) 
  • Renditeerhöhung durch Sicherstellung von niedrigen Abgangsquoten der Abonnenten (Relaunch der Publikationen in Layout und Redaktion, Qualitätsmanagement)
  • Einsparungen beim Einkauf von Dienstleistungen um 15% durch Nachverhandlungen und Entwicklung neuer Lieferanten
  • Kosteneinsparung von 50% bei der Adressgewinnung durch Zukauf von Adressen und Merkmalen anstatt Adressanmietung
  • Höhere Ausschöpfung der Leads durch zielgerichtete Multichannel-Konzepte: Telefonische Ansprache von E-Mail-Newsletter-Abonnenten im B2B-Bereich
  • Zusatzumsätze durch den mehrfachen Einsatz von Angebotskonzepten bei Konzernfirmen im Rahmen des Cross-Selling im Distanzhandel

 

Synergien in Millionenhöhe: Koordination des Konzern-Cross-Selling im Distanzhandel                                                             

  • Kostendegressionen im 2-stelligen Millionenbereich im Wareneinkauf sowie bei den Katalogkosten durch Planung, Steuerung, Koordination  und Ausbau des Konzern-Cross-Selling, d.h. des mehrfachen konzernweiten Einsatzes von Angebotskonzepten und Katalogen
  • Cross-Selling-Umsatzvolumen im Konzern auf über 300 Mio. € gesteigert bei Überproportionalen 2-stelligen Deckungsbeiträgen durch Ausweitung der Auflagen und Akquisition neuer Partner im Konzern
  • Erfolgreiche Umsetzung der Projekte, dabei Abstimmung mit den relevanten Fachbereichen: Einkauf, Controlling, Vertrieb und Logistik sowie mit den Konzerninlandsfirmen
  •  Transparentmachen und Präsentation der Synergie-Erfolge auf Vorstands- und Geschäftsführungsebene

 

Erfolgreiche Restrukturierung

  • Übertragende Sanierung im Rahmen eines Asset-Deals
  • Investorenansprache, -Auswahl und -Verhandlungen
  • Implementierung einer Transfergesellschaft
  • Durchführung einer Due Diligence
  • Restrukturierung der Aufgaben-, Verantwortungsbereiche und der Businessprozesse
  • Erhalt von 60% der Arbeitsplätze